Fachkurs SLA 3D Druck

Der Fachkurs zum SLA 3D-Druck bietet umfassende Kenntnisse und praktische Fähigkeiten in dieser präzisen und vielseitigen Technologie. Der Kurs ist ideal für Techniker und Ingenieure, die bereits über CAD-Grundkenntnisse verfügen und sich im Bereich 3D-Druck weiterbilden möchten.

Kursinhalt

Einführung und Grundlagen des SLA 3D-Drucks

  • Überblick über die SLA-Technologie und deren Entwicklung: Lernen Sie die Geschichte und Entwicklung des SLA 3D-Drucks kennen.
  • Materialkunde: Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Harzen und deren Eigenschaften.
  • Verständnis der Hardware: Erhalten Sie Einblicke in die Druckerarchitektur und die verschiedenen Komponenten eines SLA-Druckers.

Vertiefung in die Druckvorbereitung und Software

  • Einführung in CAD-Software und STL-Dateien: Lernen Sie, wie Sie CAD-Software für den 3D-Druck einsetzen und STL-Dateien erstellen.
  • Slicing-Software: Erfahren Sie, wie Sie Slicing-Software einrichten, konfigurieren und optimieren.
  • Erstellung von Supportstrukturen: Verstehen Sie, wie Supportstrukturen die Druckqualität beeinflussen und wie Sie sie optimal erstellen.

Fortgeschrittene Drucktechniken

  • Optimierung von Druckparametern: Erlernen Sie, wie Sie Druckparameter für spezifische Anwendungen optimieren.
  • Fehleranalyse und Lösungsstrategien: Entwickeln Sie Strategien zur Fehleranalyse und -behebung beim 3D-Druck.

Praktische Anwendung und Fallstudien

  • Realisierung eigener Projekte: Setzen Sie Ihre Ideen in die Tat um und erstellen Sie eigene 3D-gedruckte Produkte.
  • Analyse von Fallstudien und Best Practices: Lernen Sie aus realen Fallstudien und bewährten Praktiken in der Industrie.
  • Gruppenprojekte: Arbeiten Sie in Gruppen, um reale Probleme zu lösen und praxisnahe Erfahrungen zu sammeln.

Qualitätssicherung und Nachbearbeitung

  • Methoden zur Qualitätssicherung: Erfahren Sie, wie Sie die Qualität Ihrer Drucke während und nach dem Druck sicherstellen.
  • Nachbearbeitungstechniken: Lernen Sie Techniken wie Schleifen, Lackieren und chemisches Glätten.
  • Tests und Validierung: Entwickeln Sie Fähigkeiten zur Prüfung und Validierung von 3D-gedruckten Teilen.

Industrielle Anwendungen von SLA

  • Einsatz von SLA in verschiedenen Branchen: Erfahren Sie, wie SLA in der Fertigung, Medizin und anderen Branchen eingesetzt wird.
  • Anpassung für die Massenproduktion: Lernen Sie, wie Sie SLA-Techniken für die Massenproduktion anpassen können.
  • Zukünftige Trends und Innovationen: Entdecken Sie die neuesten Trends und Innovationen im Bereich SLA 3D-Druck.

Voraussetzungen

Kursformat

  • Der Kurs findet in unserer Liegenschaft in Altenholz statt und dauert zwei Wochen

Für wen ist der Fachkurs SLA 3D-Druck geeignet?

Der Fachkurs bietet eine wertvolle Weiterbildungsmöglichkeit für Personen, die sich beruflich im Bereich der additiven Fertigung und 3D-Druck-Technologien weiterentwickeln möchten.

Fördermöglichkeiten und Bildungsgutscheine

Unser Kurs ist förderfähig durch Bildungsgutscheine und BFD (Berufsförderungsdienst der Bundeswehr). Nutzen Sie diese Unterstützung, um Ihre Weiterbildung zu finanzieren und neue berufliche Perspektiven zu eröffnen.

Zertifizierung und Akkreditierung

  • Zertifizierung: Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich SLA 3D-Druck bestätigt.
  • Akkreditierung: Der Kurs ist AZAV Zertifiziert